Exhibitions

Solo Exhibitions (K = Catalog)

1984

Galerie in Vasbeck, Korbach

1990

Galerie Kunst & Raum, Hannover

Galerie im Bürgerhaus, Neunkirchen

1991

FGG Frankfurt am Main

1992

Kunsthalle Mannheim (K)

1993

Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

Sprengel Museum, Hannover (K)

Galerie Kunst & Raum, Hannover

Galerie van Damme, Antwerpen

1994

Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

Kunstverein Ettlingen

Eine Installation, Forum Affentorhaus, Frankfurt am Main

Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl

Galerie Neher, Essen

1995

Galerie Andreas Weiss, Berlin

Museum am Ostwall, Dortmund (K)

Van Reekum Museum, Apeldoorn, Holland

Galerie Beatrix Wilhelm, Stuttgart

1996

Museum Kaufbeuren (mit Thomas Ruff)

Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

1997-1999

Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

Werke 1988-1997 Centro Wilfredo Lam, La Havanna, Kuba (K)

Museo de Arte y Diseno Contemporaneo, San José, Costa Rica

Museo de Arte Carillo Gil, Mexico City, Mexiko

International Space Gallery, Los Angeles, USA

Telemedia Projekt, Sao Paulo, Brasilien

2000

Centre d’art contemporaine, Brüssel, Belgien

Sweeney Art Gallery, University of California Riverside, Los Angeles, USA

Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

2001

Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

Galerie Albrecht, München

Das Ende der Beleuchtung, stilwerk Düsseldorf

2002

Das Ende der Beleuchtung, stilwerk Berlin und stilwerk Hamburg

Passagen, Galerie Buchmann, Köln

Light + Building, Messe Frankfurt, Frankfurt am Main

2003

Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

2014

Back to Light – Neues Licht von OMLED, Museum Angewandte Kunst Frankfurt, Frankfurt am Main (mit emdedesign)

Group Exhibitions (K = Catalog)

1983

Gruppenausstellung des Atelier Kausch in der HbK

Ausstellung „City-Projekte“, Kassel

Ausstellung „Längste Galerie der Welt“, Kassel

1984

Kunststation Kleinsassen, Fulda

Galerie „Avantgarde“, Hannoversch Münden

6. Kleinsassener Kunstwoche

1986

Ausstellung Klasse Gonschior, HdK Berlin

1988

Play-off, Quergalerie , HdK Berlin (K)

Ausstellung „6 Richtige“, Kreuzberger Katakomben, Berlin

1990

6. Ausstellung der Jürgen-Ponto-Stiftung, Frankfurter Kunstverein

Villa Griesebach, Berlin

Kunst in Frankfurt 1990, Frankfurter Kunstverein

T2 – Kunst auf Kampnagel, Hamburg

Jahresgaben Kunstverein Frankfurt am Main

1991

Bildlicht, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien (K)

Zwischen Malerei und Objekt, Museum Schloss Phillippsruhe, Hanau

Forum Junger Kunst, Kunsthalle zu Kiel/ Museum Bochum/ Städtische Galerie Wolfsburg

Dem Herkules zu Füßen II, Museum Fridericianum, Kassel

Galerie Gebauer und Günther, Berlin

Ars Viva – Gestaltete Räume, Landesmuseum und Kunstverein

Münster/ Museum Bochum/ Bauhaus Dessau/ Büro Orange München

1992

Zeitpunkte, Galerie im Bürgerhaus Neunkirchen/ Kunstverein Friedberg

Objekte, Zeichnung und...., Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden

1993

Galerie Neher, Essen

1994

Ad libitium, Kassler Kunstverein

A la creme, Galerie Renate Schröder, Köln

1995

Deyle – Emde – Heßling, Kunst-Museum Ahlen

1996

Wrestling with the Sublime, Main Art Gallery Visual Arts Center, University Fullerton California, USA

Visions of a New Morning, Hambacher Schloss, Rheinland-Pfalz

1997-1998

No limite da forma – Über die Grenzen von Form (K), Paco Imperial Rio de Janeiro / Casa das Rosas, Sao Paulo / Grande Galerie – Palacio das Artes, Belo Horizonte, Brasilien

2000

Himmelfahrt, Diözesanmuseum Freising / Milleniumsprogramm der Bayrischen Staatsregierung (K), Freising

Abstraction: Form to Field, Elizabeth Leach Gallery, Portland USA

Back to Kassel, Kasseler Kunstverein, Kassel

2001

Visions of a New Morning, Herzliya Museum of Modern Art, Tel Aviv, Israel

2016/17

Vedere il futuro dal 1809 , breve storia del design della luce, Rom, Italien (mit emdedesign)

2016

GLOW Eindhoven, Holland (mit emdedesign)